Beitrag teilen

Industriegebäude in Vollbrand

05.05.2018 - 15:08
Wilhelmsdorf, Gewerbestraße

Mit der Alarmmeldung "Brand Industriegebäude" wurde die Feuerwehr Emskirchen am Samstag Nachmittag in die Nachbargemeinde Wilhelmsdorf alarmiert, bereits bei der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine deutliche Rauchsäule zu sehen.

Die Aufgabe nach dem Eintreffen bestand für die Feuerwehr Emskirchen darin, an der Gebäuderückseite Löschmaßnahmen einzuleiten. Dazu wurden mehrere Trupps unter PA (Pressluftatmer) eingesetzt, die unter zu Hilfenahme mehrerer Strahlrohre sowie eines mobilen Wasserwerfers zügig einen Löschangriff starteten. Ein weiterer Trupp unter PA durchsuchte das direkt angrenzende Wohnhaus auf Personen.

Wegen der schlechten Wasserversorgung wurde das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Emskirchen zum Wassertransport eingeteilt. Mehrere Male fuhr das Fahrzeug zu einem entfernteren Hydrant um Wasser an die Einsatzstelle zu liefern.
Die 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge unserer Wehr versorgten während des Einsatzes die eingesetzten Trupps, die Drehleiter der Feuerwehr Neustadt sowie deren Tanklöschfahrzeug mit Wasser und Schaummittel.

Nach rund 5 Stunden schwerem Einsatz für alle Beteiligten konnten sich alle Fahrzeuge wieder am Standort zurück und Einsatzbereit melden.

  • Stichwort:

  • B 4
  • Personal:

  • 32
  • Kräfte:

  • Brandursachenermittlung
  • KBI
  • KBM
  • KBR
  • Kriminalpolizei
  • Notfallselsorge
  • Polizei
  • Polizeihubschrauber
  • Rettungsdienst
  • UG-ÖEL

Einsatzbilder:

Einsatzort:

Die angezeigte Route und die Daten wurden automatisch berechnet und weicht möglicherweise von der Einsatzfahrt ab!
Die Anfahrt betrug ca. und dauerte ca.