Beitrag teilen

Verschmutze Fahrbahn

14.04.2020 - 18:29
Pirkach

Zwei Tage nachdem die Straßen in Pirkach von auslaufender Gülle gereinigt worden waren, verlor das gleiche Güllefaß erneut seine Ladung.

Diesmal wurde die stinkende Verunreinigung durch die Feuerwehr beseitigt.

Mit C-Strahlrohren und eine Menge an Wasser aus Hydranten und Löschfahrzeug konnten die Wehren aus Pirkach und Emskirchen die Gülle von der Straße spritzen.

Nach knapp 2 Stunden war die Gefahr soweit beseitigt und die Straßen wieder gefahrlos befahrbar.

  • Stichwort:

  • THL 1
  • Personal:

  • 4
  • Feuerwehren:

  • FF Pirkach
  • Kräfte:

  • Gemeindewerke
  • Ordnungsamt
  • Polizei

Einsatzbilder:

keine Bilder vorhanden

Einsatzort:

Die angezeigte Route und die Daten wurden automatisch berechnet und weicht möglicherweise von der Einsatzfahrt ab!
Die Anfahrt betrug ca. und dauerte ca.