Beitrag teilen

Unterstützung Rettungsdienst-Reanimation

09.03.2021 - 23:48
Brunn

Kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren aus Brunn und Emskirchen zu einer laufenden Reanimation in Brunn alarmiert.
Vorort leiteten die Kameraden Wiederbelebungsmaßnahmen mit Hilfe eines AED (Automatisierter-Externer-Defibrillator) ein.
Nach dem Eintreffen der Besatzungen eines Rettungswagens und eines Notarzteinsatzfahrzeugs unterstützte die Feuerwehr alle weiteren Maßnahmen.
Gegen 1 Uhr war für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Emskirchen der Einsatz beendet.

  • Stichwort:

  • RD 2
  • Personal:

  • 10
  • Feuerwehren:

  • FF Brunn
  • Kräfte:

  • Notarzt
  • Notfallseelsorge
  • Polizei
  • Rettungsdienst

Einsatzbilder:

keine Bilder vorhanden

Einsatzort:

Die angezeigte Route und die Daten wurden automatisch berechnet und weicht möglicherweise von der Einsatzfahrt ab!
Die Anfahrt betrug ca. und dauerte ca.