Beitrag teilen

Brand Schuppen

13.02.2022 - 16:28
Neidhardswinden

Neidhardswinden - Mit der Alarmmeldung "Brand im Freien, Gartenhütte/Schuppen" wurde die Feuerwehr Emskirchen zusammen mit weiteren Wehren am Sonntag Nachmittag nach Neidhardswinden alarmiert.

Nach Rückmeldung der zuerst eintreffenden Kräfte brannte es in einem kleinen Anbau einer Scheune.
Durch einen zügigen Löschangriff von Außen durch die Kameraden aus Neidhardswinden konnte der Brand schnell eingedämmt und somit eine Ausbreitung verhindert werden.
Die Aufgabe der Feuerwehr Emskirchen bestand darin, den Anbau, welcher mit Holz und Stroh voll geschlichtet war, auszuräumen und restliche Glutnester abzulöschen.
Diese Arbeiten wurden durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz durchgeführt.

Nachdem der Raum leer und alles mit der Wärmebildkamera kontrolliert war, konnten die Einsatzkräfte aus Emskirchen zum Standort zurückkehren.


Bild: MF-Fotografie

  • Stichwort:

  • B 2
  • Personal:

  • 24
  • Kräfte:

  • Polizei
  • Rettungsdienst

Einsatzbilder:

Einsatzort:

Die angezeigte Route und die Daten wurden automatisch berechnet und weicht möglicherweise von der Einsatzfahrt ab!
Die Anfahrt betrug ca. und dauerte ca.